News

Elektronischer Zahlungsverkehr mit dem Finanzamt

Rund 70 % der Zahnungen an Finanzämter erfolgen bereits elektronisch, weshalb immer häufiger auf die Übermittlung von Zahlscheinen verzichtet wird. Die Zusammenarbeit zwischen Verwaltung, Steuerpflichtigen und deren Vertretern wird dadurch weiter vereinfacht, der Verwaltungsaufwand reduziert und Kosten gespart.

Wenn Sie aber sicherstellen wollen, dass alle Informationen zur Verrechnung weitergeleitet werden, verwenden Sie beim Electronic Banking System das angebotene Service der „Finanzamtszahlung“ oder beauftragen Sie die Zahlung über die eps-Schnittstelle in FinanzOnline.

Auf allen Benachrichtigungen und Buchungsmitteilungen vom Finanzamt finden Sie Informationen zur elektronischen Zahlung.

Auf Wunsch können Zahlscheine aber auch jederzeit über die Finanzämter bezogen werden.

<< zurück