News

Fit für die Pflicht zur Registrierkasse

Rund 100 Unternehmer kamen Anfang November zu unseren Vorträgen über die ab. 1.1.2016  bevorstehenden Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht und erhielten einen detaillierten Einblick, welche Maßnahmen für ein gesetzeskonformes Handeln notwendig sind, wie die Finanzbehörde prüft, mit welchen Konsequenzen zu rechnen sein wird und wie die technische Umsetzung erfolgen kann.

„Die vielen Besucher zeigen uns, wie brisant das Thema ist“, betonten die beiden Geschäftsführer Klaus Gaekde und Ronald Angeringer. In den abschließenden Diskussionen wurde einmal mehr deutlich, dass der Unmut bei den Unternehmern im Zusammenhang mit der Registrierkassenpflicht, die den größten Posten zur Gegenfinanzierung der Steuerreform darstellt, groß ist.

Vortrag Köflach:

<< zurück