News

Härtefallfonds Phase 2: Antragstellung jetzt möglich!

5
(1)

Die Phase 2 des Härtefallfonds ist gestartet. Erfahren Sie dazu alle Details.

Was sind die Voraussetzungen für Phase 2?

Über die geänderten Voraussetzungen in Phase 2 haben wir bereits in unserem Artikel vom 3.4.2020 berichtet.

Wie hoch ist der Zuschuss in Phase 2?

In Phase 2 werden 80% des Verdienstentganges, der aufgrund der Corona-Krise entstanden ist, ersetzt. Maximal wird ein Zuschuss von 2.000 Euro pro Beobachtungszeitraum ausbezahlt. Nebeneinkünfte werden dabei miteingerechnet. Der Zuschuss wird für maximal drei Beobachtungszeiträume (3 Monate) gewährt. Insgesamt sind somit höchstens 6.000 Euro an Unterstützung aus dem Härtefall-Fonds möglich. Geringverdiener (unter 966,65 Euro) erhalten 90% des Verdienstentgangs ersetzt, sofern sie keine weiteren Nebenverdienste haben.

Es gibt nun 6 Betrachtungszeiträume wobei diese getrennt zu beurteilen sind. Innerhalb dieser sechs Monate können 3 beliebige Monate für die Beantragung herangezogen werden. Es müssen nicht 3 aufeinanderfolgende Monate gewählt werden.

  • Zeitraum 1: 16. März bis 15. April
  • Zeitraum 2: 16. April bis 15. Mai,
  • Zeitraum 3: 16. Mai bis 15. Juni,
  • Zeitraum 4: 16. Juni bis 15. Juli,
  • Zeitraum 5: 16 Juli bis 15. August,
  • Zeitraum 6: 16. August bis 15. September.

Achtung: Bereits erhaltene Zuschüsse aus Phase 1 des Härtefall-Fonds werden in die Berechnung miteinbezogen. Wer also in Phase 1 zB schon 1.000 Euro erhalten hat, kann für den ersten Betrachtungszeitraum von Phase 2 maximal weitere 1.000 Euro bekommen.

Gibt es eine Mindestförderhöhe?

Eine weitere Änderung, die für die 2. Phase noch nachträglich beschlossen wurde, ist die Einführung einer Mindestförderhöhe von € 500 pro Monat. Dies gilt auch für Jungunternehmen ab 2018 und davon profitieren vor allem Unternehmen, die aufgrund von Investitionen oder Anlaufverlusten bei Gründung keinen Gewinn erzielen konnten. Ein positives Ergebnis in den letzten drei Steuerbescheiden bzw. in den letzten fünf Jahren ist nun also keine Voraussetzung mehr. Bisher konnten Jungunternehmer, die ab dem 1.1.2020 gegründet haben, ohne Steuerbescheid einen Pauschalbetrag von € 500,- beantragen. Diese Möglichkeit haben nun alle Unternehmer, deren Unternehmensgründung nach dem 1.1.2018 erfolgte.

Wie wird der Verdienstentgang berechnet?

Die Berechnung erfolgt automatisch. Im Antrag müssen für den jeweiligen Betrachtungszeitraum nur die tatsächlichen Betriebseinnahmen und – wenn vorhanden – die Netto-Nebeneinkünfte angegeben werden. Alle weiteren Werte werden direkt aus Finanz-Online importiert und berechnet.

Service für unsere Klienten: Sobald wir die Buchhaltungsunterlagen für den betreffenden Zeitraum erhalten haben, können wir Ihnen gerne eine entsprechende Auswertung mit den erforderlichen Werten für den jeweiligen Betrachtungszeitraum zur Verfügung stellen! Auch eine Vorberechnung des zu erwartenden Zuschusses kann erstellt werden, wenn uns die Daten über sämtliche Nebeneinkünfte sowie eines allenfalls bereits erhaltenen Zuschusses aus Phase 1 bekannt gegeben werden.

Wie werden Leistungen aus dem Familienhärteausgleichfonds und Verischerungsleistungen berücksichtigt?

Der neu eingerichtete Familienhärteausgleichsfonds wird vom Doppelförderungsverbot ausgenommen. Sie können also sowohl aus dem Härtefallfonds als auch aus dem Familienhärtefallfonds Leistungen beziehen. Auch Versicherungsleistungen sind nun kein Ausschlusskriterium für Leistungen aus dem Härtefallfonds mehr, sondern können als Nebeneinkünfte angegeben werden.

Aufgrund der nachträglichen Änderungen zur 2. Phase des Härtefallfonds wird nun auch die Förderrichtlinie überarbeitet. Sie finden diese auf der Homepage der WKO.

Tipp: Sollten Sie noch keinen Antrag für die 2. Phase des Härtefallfonds gestellt haben, empfehlen wir Ihnen damit zu warten, bis die Förderrichtlinie aktualisiert wurde!

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt:
Mag. Klaus Gaedke
Tel. +43 316 327940 0
Email: klaus.gaedke@gaedke.co.at

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Average rating 5 / 5. Vote count: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

<< zurück