News

Umsatzsteuerbetrugsbekämpfung

In Zusammenhang mit der Lieferung von Metallen wurde in § 2 Z 4 UStBBKV eine neue lit b eingefügt, wonach der liefernde Unternehmer  auf  die  Anwendung  des Übergangs  der  Steuerschuld  verzichten kann  und  daher  Steuerschuldner  bleibt, wenn das in der Rechnung ausgewiesene Entgelt  weniger  als  €  5.000  beträgt.  Die Neuerung  trat  (rückwirkend)  ab  2014  in Kraft.

<< zurück